News

 

Chlausumzug Egerkingen

Do 28.11.2013 10:36
Autor: Reto Spiegel

Am kommenden 1. Adventssonntag, 1. Dezember, findet der traditionelle Chlausumzug in Egerkingen statt. Ein Spektakel, das seinesgleichen sucht und weit über die Region hinaus bekannt geworden ist. Ein Heer von Iffelen-Trägern (grosse Laternen),  Treichler und Schulkinder mit selbstgebastelten Laternen begleiten den Samichlaus von der kath. Kirche rund um den Dorfbach und läuten mit ihren zahlreichen Glocken die Adventszeit ein.

17.30 Uhr: Aussendfeier für Kinder und Eltern in der Kirche St. Martin

18.00 Uhr: Umzug mit über 200 Laternen

18.30 Uhr: Festwirtschaft im Pfarreiheim St. Martin

Weitere Infos unter www.chlausezunft.ch

 

Die neue Wanderkarte Jurahöhen-Beizen-Tour ist realisiert!

Sa 02.11.2013 10:23
Autor: Reto Spiegel

Mit RestAndSleep.ch verfügt Egerkingen seit rund einem Jahr über eine Online-Plattform, die alle Reisebedürfnisse des sogenannten Stopover-Tourismus - Spontan-Gästen auf der Durchreise - abdeckt. Die LandingPage ist im Auto auch mobil einfach erreichbar und leitet die Reisenden via interaktiver Icons auf ihre ganz dringenden Bedürfnis-Angebote weiter, sei dies nun das Hotelangebot, Naherholungs- oder Einkaufsmöglichkeiten in Egerkingen. Schliesslich muss es während der Fahrt ja schnell gehen.


Die CityTaxGroup Egerkingen, bestehend aus den Geschäftsleitern der lokalen Hotellerie und dem Kommunikationsprofi Reto Spiegel, welche RestAndSleep.ch initiiert hat, lanciert nun ein neues Produkt für das Standortmarketing des Autobahnknotenpunktes im Gäu:


Mit der Jurahöhen-Beizen-Tour erhält jeder Gast eine Wanderkarte, welche die wunderschöne Tour von Oensingen - Roggen - Alp - Tiefmatt - Blüemlismatt - Jakobsleiter - Egerkingen beschreibt und obendrein mit einer Stempelkarten-Aktion die Wanderer zum Besuch der Bergrestaurants auf dem Weg animiert.


Schon beim ersten prominenten Einsatz - Olten Tourismus liess die Wanderkarte durch Christian Gressbach an der Sonderschau des Gastkantons Solothurn an der OLMA in St. Gallen aufliegen - durfte ein voller Erfolg verzeichnet werden. Bereits nach dem ersten Wochenende waren bereits sämtliche Karten vergriffen.


Die Wanderkarte finden Sie übrigens in allen Hotels und Bergrestaurants der Initianten, auf der Gemeindeverwaltung Egerkingen und im Tourist Center bei Olten Info.


Die Initianten freuen sich zusammen mit den Bergrestaurant-Betreibern über ihr erstes gemeinsames Tourismus-Projekt und auf viele neue Wandergäste aus Nah und Fern.

CityTaxTeam

Die Initianten (von hinten links nach vorne rechts): Louis Bischofberger (Gasthof Kreuz), Roger Werder (Comfort Hotel), Dario Gattuso (Roggen), Markus Studer (Blüemlismatt), Ueli Rüegsegger (Alp), Reto Spiegel (mosaiq), Melanie Hafner (Roggen), Marlise Studer (Tiefmatt), Patricia Willi (Olten Tourismus), Ute Dirks (Mövenpick)

RestAndSleep.ch

info@restandsleep.ch | www.facebook.com/restandsleep.ch

 

Link zur Wanderkarte

(Sie erhalten ein attraktives Geschenk. Einfach pro Restaurant das entsprechende Feld abstempeln lassen und die ausgefüllte Karte bei den RestAndSleep-Partnerhotels Hotel Egerkingen, Hotel Gasthof Kreuz oder Hotel Mövenpick abgeben.)

 

Der neue RestAndSleep-Lastwagen-Anhänger

Do 27.06.2013 17:40
Autor:
Schön und auffällig - die RestAndSleep-Kampagne aus dem Hause mosaiq. Ein ganz herzliches Dankeschön der Firma Murpf in Egerkingen und Hägendorf für die Nutzung des Lastwagen-Anhängers. Das ist Solidarität für Standortmarketing! Und dann noch pünktlich auf die Ferienzeit hin!

Was meint ihr dazu?

 


www.restandsleep.ch

www.facebook.com/restandsleep.ch

3. Guggen Schweizermeisterschaft 2014 in Egerkingen

Do 06.06.2013 11:24
Autor:
3. Guggen SchweizerMeisterschaft 2014 in Egerkingen diesmal sogar mit Weltrekordversuch!

In knapp einem Jahr, vom 25. bis 27. April 2014, findet im solothurnischen Egerkingen zum dritten Mal die Guggen SchweizerMeisterschaft statt.
Schon im Jahr 2010 fand in Egerkingen die Guggen SchweizerMeisterschaft statt. Mit rund 50 Guggenmusiken aus dem ganzen Land und ungefähr 15 000 Festbesuchern ging damals das Fest über die Bühne. Der durchführende Verein, die lokalen Chräienschränzer, zeigten sich so beeindruckt von diesem tollen Fest und der positiven Resonanz der Besucher, dass sie sich kurzerhand entschlossen haben, ein Revival zu starten und die SM im April nächsten Jahres erneut durchzuführen.
Dem Publikum und den Guggenmusiken wird während dreier Tage ein spektakuläres Festprogramm präsentiert. Neben der Guggenschweizermeisterschaft werden den Guggern weitere Auftrittsmöglichkeiten auf verschiedenen Bühnen geboten. Die ungefähr 20 000 Festbesucher können neben den rund 50 erwarteten Musiken im Festzelt, in der Kaffestube und einer grossen Bar ein Riesenfest erleben. So dürfte mit der Partyband den Glantalern gute Stimmung im Festzelt fast schon garantiert sein. Laut Organisationskomitee ist man voll im Zeitplan. Die Vereinsführung der Chräienschränzer kann mit wenigen Ausnahmen auf dieselben OK-Mitglieder zählen wie 2010. Auch dank dieses eingespielten Teams ist Präsidentin Claudia Frey überzeugt, dass das Fest für alle Teilnehmer und Besucher unvergesslich bleiben wird.

Interessierte Guggenmusiken können sich via Website anmelden. Der hefari – Helvetischer Fasnachtsverband – zeigt sich stolz, dass dieser Anlass bereits zum dritten Mal durchgeführt werden kann. Den krönenden Abschluss dann bildet der sonntägliche Festumzug, welcher vor der Kulisse des Egerkinger Dorfkerns durchgeführt wird. Ebenfalls werden am Sonntag alle Beteiligten einen Weltrekordversuch mit Eintrag im Guiness-Buch der Rekorde lancieren. Spannung, Spass und einem sensationellen Fest in knapp einem Jahr steht also rein gar nichts mehr im Weg.

www.guggen-sm14.ch

 

Kommentare (1)
Seite 1  2  3  4